Die Früherkennung eines Brandes kann Leben retten.

Brandsicherheitssysteme
für die Region Neufahrn, Freising bis Moosburg

Planung, Errichtung und Wartung von Brandmeldeanlagen und anderen Sicherheitssystemen 

Mit der richtigen Brandmelde- und Gebäudesicherheitstechnik bleibt Ihnen im Ernstfall mehr Zeit für eine gezielte Reaktion. Personen können frühzeitig evakuiert werden und Entstehungsbrände können gelöscht werden noch bevor sie zur Gefahr für Mensch, Tier und Gebäude werden. Elektro Ammon hilft bei der Auswahl einer auf Sie abgestimmten Technik und schützt so Ihr Eigentum durch Brandfrüherkennung.

Brandmeldeanlagen (BMA)

Brandmeldeanlagen sorgen für eine sichere und schnelle Detektion von Brandherden, um Menschen und Betriebseinrichtungen zu schützen. Dazu müssen von einem Spezialisten die jeweiligen Brandkenngrößen definiert werden, welche je nach Gebäudeart und -nutzung festgelegt werden. Demnach sprechen unterschiedliche Detektoren auf entsprechende Brandkenngrößen an und so kann ein Brand schnellstmöglich erkannt und gemeldet werden. Ein direkter Hilferuf von Personen ist über Brandmeldeanlagen selbstverständlich ebenfalls
möglich. Die Meldung geht sowohl an ständig besetzte Stellen wie die Feuerwehr, als auch an alle internen Stellen im Gebäude, um alle schnellstmöglich über die Gefahr zu informieren.

Die Aufgaben eines Brandmeldesystems: 

  • zentrale Anzeige dieser Information an Anzeige- und Bedienteilen mit Klartexten 
  • Detektion der Gefahrenquelle, (z. B. unbemerkter Brandausbruch, Schwelbrand) 
  • Weiterleitung dieser Information an Hilfe leistende Stellen, z.B. Feuerwehr, oder Leitstellen
  • örtliche Alarmierung der Anwesenden

Gaswarnsysteme

Die sogenannte Gasdetektion wird in Gebäuden eingesetzt, in denen gefährliche Gaskonzentrationen unbemerkt austreten können. Dazu gehören beispielsweise Parkhäuser, Tiefgaragen, Labore, Krankenhäuser oder Brauereien. Gefährlich wird es dann, wenn der Inhalt der Gasflasche ausreicht, um die untere Explosionsgrenze im Raum zu erreichen. Ein elektrisches Gaswarnsystem überwacht zuverlässig, ob Gase austreten und schützt so Personen im ganzen Gebäude. Dabei unterscheiden sich portable Gaswarngeräte und Festinstallationen – je nachdem ob es sich um eine vorübergehende oder eine dauerhafte Gefährdung handelt.

Notbeleuchtungsanlagen

Die Notbeleuchtung funktioniert unabhängig von der restlichen Stromversorgung. Diese vermeidet im Gefahrenfall Panikreaktionen und sorgt dafür, dass sich betroffene Personen orientieren und das Gebäude sicher verlassen können. Bei einem Stromausfall muss die elektrische Versorgung der Notbeleuchtung sichergestellt sein, damit Rettungswege zuverlässig angezeigt werden können. Für einen sicheren Schutz sorgt Ihr Fachpersonal von Elektro Ammon.

Beachten Sie Vorschriften und Fristen für die regelmäßige Wartung der Sicherheitsbeleuchtung!

Das wichtigste ist die ständige Betriebsbereitschaft der Sicherheitsbeleuchtung, denn das kann im Notfall Lebenswichtig sein. Nur durch eine wiederkehrende Kontrolle kann das sichergestellt werden. Ein Fachgeschäft kennt die zeitlichen und technischen Vorgaben zur Wartung der jeweiligen Sicherheitsbeleuchtungen. Dabei müssen einzelne Bestandteile, der Verschleiß und spezifische Anforderungen der einzelnen Typen von Sicherheitsbeleuchtungen miteinbezogen werden.

Rauchansaugsystem (RAS)

Bei einem Rauchansaugsystem wird die Luft aus einem zu überwachenden Bereich angesaugt und über Rohrleitungen zu einer Auswerteeinheit weitergeleitet. Darin wird die Luftprobe von einem Detektor auf die enthaltene Menge von Rauch überprüft. Sobald die gemessene Rauchkonzentration einen festgelegten Wert übersteigt, löst das System Brandalarm aus. Die Einsatzbereiche von Rauchansaugsystemen reichen von Tiefkühllagern, über Labore, staubige Recyclinganlagen mit hoher Luftfeuchtigkeit, bis hin zu Saunaüberwachungen. Auch in großen Hallen wie Bahnhöfen, Messen oder Flugzeugwartungshallen, oder überall dort, wo Rauchmelder unsichtbar bleiben sollen (Museen, Kirchen, Schlösser, usw.) werden Rauchansaugsysteme eingesetzt.

Sie haben Fragen?
Wir freuen uns über Ihre Kontakt­aufnahme!

Kontakt

Elektro Ammon, Elektro- & Sicherheitstechnik
Christian Ammon
85375 Neufahrn
Tel. 08165 95610, Fax 08165 956125
christian.ammon@elektro-ammon.de

Notruf Service

Tel. 08165 95610
Notfälle passieren immer dann, wenn man sie am wenigsten braucht: In der Nacht, am Wochenende oder an Feiertagen. Mit unserem Rundum-Notdienst an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr sind Sie auf der sicheren Seite.

Betriebszeiten

Montag - Freitag: 8-17 Uhr
Mit unserem Nach-Feierabend-Service sind Sie flexibel. Von Mo-Fr sind wir von 17-20 Uhr für unsere berufstätigen Kunden da, ohne Aufpreis, wenn der Termin während unserer Geschäftszeiten 3 Tage zuvor vereinbart wurde.

News

14.10.2014 | Mustertext - News

Mustertext ............................. News ......................................
> weiterlesen

28.02.2014 | Mustertext - News

Mustertext ............................. News ......................................
> weiterlesen